© 2019 by Ursula Altenbach. All rights reserved.

  • Facebook Social Icon

Sogetsu 草月 Ikebana Unterricht-Kunstgallerie “Ursula-Arte” Gersau

Ikebana (jap. „lebende Blumen“)  ist eine eigenständige, ausschließlich in Japan entwickelte Kunstform des Blumenarrangierens. Neben der Teezeremonie, der Kalligraphie, der Dichtkunst und der Musik gehörte sie zwingend zur Ausbildung jedes Adligen. Praktiziert wurde sie auch von Samurais und den Priestern der buddhistischen und shintoistischen Klöster. Sie war zunächst ausschließlich Männern vorbehalten. Erst im Verlauf der Edo-Zeit (1603–1867) wurden die Frauen des Adels in dieser Kunst unterrichtet. Ebenso wurde sie zu einer Fertigkeit, die von hochrangigen Kurtisanen und den Geishas

Sogetsu Ikebana Unterricht in Gersau

Ikebana ist eine Kunst, in der sich die Schaffenden ausdrücken können. Obwohl das Blumenarrangement festen Regeln folgt, können sie mit der Auswahl des Materials und der Anordnung eine eigene Interpretation davon schaffen. Mit dieser Vielfältigkeit entstanden Mitte des letzten Jahrhunderts auch viele Ikebana Schulen. Eine der jüngeren mit modernem Stil ist die „Sogetsu“ Schule Tokyo, gegründet von Sofu Teshigahara 1927. Die Grundsätze dieser Schule sind,  dass Ikebana unkonventionell und kreativ von Jedermann und Ueberall, mit jedem Material in Harmonie angewendet werden können. Als einzige Vertreterin dieser Schule in der Zentralschweiz lehre ich Ikebana in meiner Kunstgallerie „Ursulaarte“ in Gersau.

Sollten Sie inspiriert sein diese schöne Kunst zu erlernen freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Jeweils am Dienstag und Donnerstag halte ich meine Ikebana Kurse in meiner Galerie ab. Im Angebot sind

  • Anfänger und Schnupperkurse

  • Fortbildungskurse bis zur Lehrerausbildung der Sogetsu Schule (beide mit Diplom aus Japan)

  • Gruppenunterreicht in kleinen Gruppen, Einzelunterricht nach Absprache

 

Ein Schnupperkurs (3 Lektionen an 3 Tagen) kostet CHF 180.—inklusive Material. Gruppenunterricht, normale Lektionen für Fortbildung (Anfänger bis Fortgeschrittene) kosten CHF 50.—pro Lektion plus CHF 15.—für Material. Einzelunterricht auf Anfrage.

Ursula Altenbach, Galerie „Ursulaarte“, Dorfstrasse 10, 6442 Gersau

Telefon: 079 793 67 05 / e-mail: ursula_altenbach@hotmail.com / www.ursulaarte.com

1/3

erwartet wurde. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts übten sich auch wohlhabende Kaufleute und andere Angehörige des Bürgertums in dieser Kunst. Wohl erst mit Beginn des 19. Jahrhunderts wurde sie dann auch von den Frauen des Bürgertums in den großen japanischen Städten praktiziert und seit Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Kunst in alle Welt verbreitet.